Qualitätssicherung und Zertifizierung

Der komplette Hardware-Stack von KORE wird von Phoenix Systems, dem Schwesterunternehmen von KORE, betrieben.

Phoenix Systems betreibt seit über einer Dekade Infrastruktur für Unternehmen und staatliche Institutionen in den eigenen Tier 4 Rechenzentren. Die Bereitstellung von Software, Hardware und Wartung aus einer Hand garantiert eine beispiellose Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz für die Lösungen unserer Kunden. Die Infrastruktur von Phoenix Systems und die KORE-Prozesse entsprechen ISO 27001 und werden nach ISAE 3402 auditiert. Die Technologie wird von zertifizierten Partnern wie IBM, Green Datacenters und Securosys bezogen.
ISO 27001

ISO 27001

KORE hat Qualitätsmanagement-
prozesse für die Informationssicherheit eingeführt, die auf der internationalen Norm ISO 27001 basieren. Dies gewährleistet die höchste Sicherheit für alle Assets, die wir besitzen.
ISAE 3402

ISAE 3402

Der International Standard on Assurance Engagements 3402 bescheinigt, dass unsere internen Kontrollen so gut sind, dass sie unseren Kunden in vollem Umfang gerecht werden.
Finma

FINMA CIRCULAR 8/2018

KORE erfüllt die Anforderungen des FINMA-Rundschreibens bezüglich der Auslagerung von Dienstleistungen von Banken in der Schweiz vollständig.
Open chat
Contact us