Wie die ‹LuxeID› bei der Sicherung von digitalen Vermögenswerten hilft

26. Oktober 2021
KORE Technologies hat eine ideale Lösung für die Luxusindustrie entwickelt, um die wachsende Bedrohung durch Fälschungen und Diebstahl zu bekämpfen, indem die Identität eines Produkts während seiner gesamten Lebensdauer geschützt wird.


KORE LuxID


Der Weg zur Digitalisierung von Vermögenswerten hat gerade erst begonnen und wird sich in den nächsten 20 Jahren fortsetzen. Es liegt ein immenses Potenzial vor uns, das angemessene Fähigkeiten erfordert, um das umzusetzen, was vor uns liegt. KORE bietet genau das: Ihr langfristiger Lösungspartner für Spitzentechnologien rund um die Blockchain-Technologie und digitale Vermögenswerte.


Wie hilft LuxeID bei der Sicherung von digitalen Vermögenswerten?

KORE Technologies hat eine ideale Lösung für die Luxusindustrie entwickelt, um die wachsende Bedrohung durch Fälschungen und Diebstahl zu bekämpfen, indem die Identität eines Produkts während seiner gesamten Lebensdauer geschützt wird. LuxeID - The Digital ID for Luxury Goods ist eine Blockchain-basierte digitale Authentifizierungslösung, die es Marken ermöglicht, digitale Zwillinge ihrer hochwertigen Waren als nicht fälschbare Token (NFT) zu erstellen. Die NFTs fungieren als unantastbarer Echtheitsnachweis und können das Eigentum sofort belegen, wenn Kunden die Ware weiterverkaufen, übertragen oder versteigern möchten.

LuxeID besteht aus drei Säulen der Funktionalität:
· LuxeID APP ermöglicht es Luxusmarkenunternehmen, digitale Zertifikate (NFTs) und Wallets von einem einzigen, sicheren Ort aus zu verwalten und so die volle Kontrolle über alle Transaktionen zu gewährleisten.

· LuxeID WALLET ist eine vollständig gebrandete Brieftasche, die in bestehende CRM-Systeme integriert ist und sowohl Kunden als auch Händlern zur Speicherung ihrer digitalen Zwillinge zur Verfügung steht.

· Der LuxeID CONNECTOR ermöglicht eine nahtlose Kommunikation zwischen Marken und den zentralen Servern von KORE und bindet das Blockchain-Protokoll der Wahl in die bestehende IT-Systemlandschaft ein.

Mit LuxeID profitieren sowohl Verkäufer als auch Kunden von mehr Transparenz. Diese One-Stop-Shop-Lösung ermöglicht es den Beteiligten, Authentizität zu beanspruchen, Besitzverhältnisse nachzuvollziehen, fundierte Entscheidungen zu treffen und das Luxuskonsumerlebnis zu verbessern.


Kuratierte Blockchain-Nachrichten

Nachahmungen und Fälschungen von Waren kosten Luxusmarken jedes Jahr Milliarden von Dollar. Da Innovation in der Krise Vorrang hat, wenden sich Luxusmarken der Blockchain-Technologie zu, die es den Verbrauchern ermöglicht, die Echtheit von Luxusgütern zu überprüfen und ein Höchstmass an Transparenz, Sicherheit und Rückverfolgbarkeit über den gesamten Lebenszyklus des Produkts zu bieten. Die Blockchain-Technologie kann auch eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung langjähriger Herausforderungen der Luxusbranche spielen, indem sie die Abläufe in der Lieferkette verbessert, die Datenverwaltungstools optimiert und das Risiko von Fälschungen und grauen Märkten verringert.


Mit LuxeID können Luxusmarken jetzt reale Werte in digitaler Form schützen, sagt Thomas Taroni

Thomas Taroni, Chairman und CTO von KORE Technologies und seinem Schwesterunternehmen Phoenix Systems, erklärt, wie sie massgeschneiderte Software und Hosting-Infrastruktur aus einer Hand miteinander verbinden, um beispiellose Sicherheit und Effizienz für Unternehmen zu schaffen. Das Unternehmen unterstützt den Einsatz von vertraulichem Computing für High-End-Sicherheit und stellt seine innovative One-Stop-Shop-Lösung namens LuxeID vor, die Luxusmarken dabei hilft, ihre physischen Waren durch digitale Zertifikate zu speichern und zu schützen. «Wir verbinden sowohl Rechenzentren in den USA als auch in der Schweiz.»


Digitale NFT-Kleidung & Designer-Skins aus dem echten Leben -Digitalisierte Mode ist der neue Techniktrend

Von Cyber-Outfits bis hin zu NFT-Kleidung - die Mode ist auf dem Weg in eine digitalisierte virtuelle Zukunft. Luxuriöse Modemarken kreieren Avatar-Skins, die die Art und Weise, wie Menschen sich ausdrücken und ihren Stil verbessern, neu definieren und gleichzeitig ökologisch verantwortungsvoll sind. Diese 3D-Kleidungsstücke mit dramatischen Designs könnten das nächste grosse Ding für diejenigen sein, die in der digitalen Welt eine ästhetisch faszinierende Präsenz aufrechterhalten wollen. NFT-Kleidung und Designer-Avatar-Skins: Wie die Mode digitalisiert wird (thenationalnews.com)


KORE Technologies: Einblicke & Kommentare

Angesichts der wachsenden Besorgnis der Verbraucher über die Verbreitung von auffallend ähnlichen Fälschungen und nachgeahmten Waren ist Blockchain die Rettung. Von den geschätzten 4,5 Billionen Dollar an gefälschten Waren, die im Umlauf sind, entfallen allein 60-70 % auf gefälschte Luxusgüter. Die Blockchain-Technologie bietet Luxusmarken die Möglichkeit, die Produkthistorie nachzuvollziehen und den Verbrauchern einen Echtheitsnachweis zu liefern, während sie gleichzeitig ein zentrales Wertversprechen bietet, das sich auf «Vertrauen» konzentriert — etwas, das der Luxusbranche sehr entgegenkommt. Die verbesserte Transparenz wird den Unternehmen auch helfen, die Kundenbeziehungen zu stärken. Die Unternehmen müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Fälschungen ein branchenweites Problem sind, das am besten mit einem einheitlichen Ansatz angegangen wird, der eine brancheneinheitliche Lösung vorschlägt, anstatt dass jede Marke ihre eigene, uneinheitliche Lösung entwickelt. Die Blockchain-basierte LuxeID ist eine One-Stop-Shop-Lösung, die es Luxusmarken ermöglicht, fälschungssichere, fälschungssichere NFT-basierte digitale Zertifikate aus physischen Assets zu erstellen.
Open chat
Contact us